Liebe

Liebe ist das, was wir in unserer Essenz sind. Je mehr wir bewusst werden, wer wir sind, desto mehr entfaltet sich Liebe. Liebe ist anstrengungslos, da sie aus einem Überfluss heraus strahlt. Sie verlangt der Welt nichts ab.

In dem Moment, wo wir dies erkennen, verschwindet Liebe aus der Welt der Phänomene. Sie ist dann einfach permanenter Ausdruck unseres Seins. Die Suche nach Liebe im Außen hört auf und wir erwarten nicht mehr, von jemandem geliebt zu werden. Die letzte Freiheit, die Liebe braucht, um sich zu entfalten, ist die Freiheit, nichts und niemanden lieben zu müssen. Wenn wir diese Aspekte bewusst erkennen, erblüht Liebe in ihrer natürlichen Form.

Dann IST Liebe. Kein Unterschied im Innen und Außen, denn beides ist darin enthalten. Und sie strahlt aus sich selbst heraus, ohne jegliches Zutun.