Gästebuch

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare, Kritiken und Anregungen.
Bitte einfach unten in das Formular posten!


2. Juli 2015

Silke Lotz,

Lieber Marc und alle Gäste, ganz herzlichen Dank für diese wunderbare und nachhaltige Erfahrung des Schweigens und Lauschens in mich, in die Natur eures liebevollen Fleckchens auf dieser Welt. Auch herzlichen Dank an Alle die mit mir in die Stille lauschten und diese Weite der Verbundenheit geteilt haben. Ich habe die Liebe, die sich frei fühlt, mitgenommen und mein Leben bereichert hat. Freu mich aufs nächste mal.
Alles Liebe , Silke


30. Juni 2014

Gitti Langbein,

Lieber Marc,
auch wenn Du sagst: "Danke Dir selbst" möchte ich Dir für ein wundervolles langes Wochenende danken. Ich habe neue Meditationsformen (die "richtige" Kundalini ;-)) kennen gelernt und viele Impulse für mich mitgenommen. Ihr schafft es mit eurer herzlichen, offenen Art, dass man sich sehr schnell zu Hause fühlt.
Wenn ich nächstes Jahr noch um die Ecke wohne, werde ich mir den Aufenthalt bei Euch auf jeden Fall wieder gönnen.

Ich grüße Euch ganz herzlich,

Gitti


24. Juni 2014

Andrea Weißmantel,
MBSR-Lehrerin : - )

Nach 3 Tagen Schweigen in St. Martin komme ich reich beschenkt und freudvoll nach Hause.
Das Erlebte ist in Worte kaum fassbar....
Das Seminar bot den Rahmen, zusammen mit anderen Menschen ganz im Hier-und-Jetzt die Kraft der Stille zu erleben,
die eigene Präsenz im Sitzen, in der Bewegung und inmitten der wundervollen Natur wahrzunehmen.

Marc begleitete strukturbietend und dennoch Freiraum schenkend mit Authentizität, Kreativität und Feingefühl durch die Tage.

Herzlichsten Dank an Marc für diesen liebevollen Raum, den ihr teilt und in dem so viel Vertrauen und Wahrhaftigkeit, Humor und unendliches mehr Sein darf.

Andrea Weißmantel/ MBSR-Lehrerin


17. November 2013

LIana Maniaci,
Mannheim

Vielen lieben Dank Marc, für diesen wunderschönen Tag gestern. Ich kam dieses Mal ohne Thema zur Meditation, da die vorherigen Meditationen bei Dir so nachhaltig in Ihrer Wirkung waren, dass sich viele Dinge bereits aufgelöst hatten. Dieses Jahr hatte ich keinen Urlaub und fühlte mich müde und abgespannt. Nun fühle ich mich nach gestern völlig erholt und total erfrischt …und das nach nur einem Tag! Auch das wunderschöne Erlebnis mit der Gruppe hat dazu beigetragen... und wie du es immer wieder schaffst aus einem Ich ein Wir zu machen. Ich freue mich auf die nächste Meditation bei Dir. Danke!


27. Mai 2013

Kristina Aldach,
Heidelberg

Manchmal hat man das Glück, eine Erfahrung zu machen, die alles verändert. Loslassen, Freiheit, Selbstliebe. DASEIN. Im hier und jetzt. Alles ist Alles. Nichts ist Nichts. Diese Erfahrung wünsche ich uns allen. Sie verbindet uns und lässt uns erkennen, dass wir mehr sind als "ich".

Unglaublich. Wunderschön. Unendlich. Einfach.
Nina im Mai 2013


13. Mai 2013

Nadine Dietrich,
Mutterstadt

3-Tage-Retreat in St. Martin

Es war mein erstes Meditationsseminar überhaupt und es ist kaum in Worte zu fassen, welch wunderbare Tage ich in St. Martin erleben durfte.
Ich war angekommen und wusste sofort, hier bin ich am richtigen Platz.
So eine Herzlichkeit, Offenheit und Wärme habe ich vorher noch nie erlebt.
Wie vielfältig und einfach Meditation ist, durfte ich erleben und dies lässt sich nun wunderbar in meinen Alltag integrieren.
Ich trage die wunderschönen Momente, Begegnungen, Gespräche und Erkenntnisse des Seminars nun in meinem Herzen und freue mich schon auf das nächste Retreat.
Ein ganz großes Dankeschön an Marc, Micha und die komplette Gruppe
Herzlichst, Eure Nadine


12. Mai 2013

Annegret Ecker,
Neuwied

Das Meditationsseminar war soviel wert wie eine Woche Urlaub in der Sonne!
Luxus, sich nur mit mir beschäftigen zu dürfen, mein Bewusstsein nach innen zu richten in einer liebevollen, wunderschönen Umgebung in einer Gruppe, die schnell zur Gemeinschaft wurde ....was will frau mehr?
Statt dem nachzugeben, was von mir erwartet wird, hatte ich Zeit, mich zu spüren und mit meinem Selbst in Kontakt zu treten um wieder gestärkt in den Alltag zu treten.
Vielen vielen Dank dafür!
Namaste,
Anne


14. Juni 2012

Barbara Youvan ,
Frankfurt

Mit Tränen in den Augen und den Worten: "Ich will nicht, dass das Schweigeretreat schon vorbei ist! Bitte noch 2-3 Monate so weiter! Mindestens!!!", habe ich das Schweigen gebrochen und habe erkannt, viel Reden heißt für mich auch viel Denken, Bewerten und Analysieren. Da dachte ich immer, nur viel Reden bringt Klarheit und Nähe, nun weiß ich, daß wenn man den anderen "nur fühlt", viel aufschlussreicher ist. Ich habe mich noch nie so entspannt und angenommen gefühlt. Normalerweise fällt es mir schwer wirklich gut für meine Bedürfnisse zu sorgen, aber das war überhaupt kein Problem. Marc ist ein aufmerksamer und liebevoller Gastgeber in dem wunderschönen Haus. Endlich "darf" ich bequem auf einem Stuhl meditieren ohne mir dabei "blöd" vorzukommen und habe das Gefühl endlich was gefunden zu haben, daß ich fest in meinen Alltag intregieren werde: Ganz bequem - Einatmen Pause, Ausatmen Pause! Ich habe ja jetzt auch viel mehr Zeit, weil nicht mehr so viel Worte raus müssen.... :-)


11. Juni 2012

Christian Stein,
Remagen

3 tage Schweigeretreat in St. Martin


Das war für mich genau die richtige Entscheidung am Retreat teilzunehmen. Es hat mir viel gedankliche Klarheit, Ruhe und Gelassenheit für meinen weiteren Lebensweg gegeben. Mein Körper und auch der Geist fühlt sich leichter an. Angenehm waren auch immer wieder die Bewegungseinheiten zwischen den Meditationen.
Die herzliche und entspannte Atmosphäre unter den Teilnehmern hat diese Tage zu einem besonderen Erlebnis gemacht.

Herzliche Grüße,
Christian


6. Februar 2012

Katja Gast,
Maikammer

vielen dank für den vergangenen samstag und die erkenntnis, wie viel energie man in sich trägt ohne es zu wissen :).

es war einfach toll mit so lieben menschen diese erfahrung zu machen/zu teilen.

bis zum nächsten mal, glg katja

* - Pflichtfeld

*

*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*